0

Verlagshaus Berlin pres. Odile Kennel und Lea Schneider

16.10.202116:00 Uhr

Lesung und Gespräch

Odile Kennel und Lea Schneider präsentieren ihre neuen Essays "Lust" und "Scham", die beide im Rahmen der Edition POETICON der Verlagshaus Berlin herausgegeben werden. In den Bänden der »Edition Poeticon« verdichtet sich das Nachdenken über Gedichte zu Essays, die einzelne Schlagwörter behandeln. Die kleinen Hefte der »Edition Poeticon« bieten Denkstoff in kompakter Form.

Odile Kennel nähert sich in diesem Essay spielerisch Fragen wie: Braucht LUST im Gedicht ein Du? Ist Du Ich? Ich Du? Wer begehrt wen? Und wie? Hat Lust ein Geschlecht?. Dabei erkundet Odile Kennel Sprachen, das Sprechen und das Schreiben auf ihre Körperlichkeit hin und tastet Universen auf kleinstem Raum nach ihrem Lusthorizont ab.

Lea Schneider plädiert in diesem Essay dafür, dass Scham in Gedichten zu einem Modus der Kritik als Vertrauen/ Zutrauen werden kann. Denn statt Scham als Machtinstrument zu begreifen, kann sie - von Schneider als Offenheit, Interesse konzipiert - in Gedichten genutzt werden, um sich radikal verletzlich zu zeigen.

 

Wir freuen uns auf viele anregende Gedanken und Gespräche. Kommt zahlreich.

Die Lesung wird draußen stattfinden, bei Regen stellen wir ein paar Zelte auf. Bereitet euch trotzdem je nach Witterung vor.

Eure Kontaktdaten erheben wir vor Ort mit der Luca- oder Corona-Warn-App.

Vor der Buchhandlung, Pappelallee 25

5-10€

Noch nicht lieferbar
7,90 €inkl. MwSt.
Noch nicht lieferbar
7,90 €inkl. MwSt.