Michael Donkor / Halt

»Michael Donkor ist einer der aufregendsten Debütautoren 2018.« The Observer

Ghana, 2002. Belinda kennt die Regeln. Sie weiß, wie man Wassergläser richtig poliert, wie man einhundert Stofftaschentücher wäscht und bügelt und den Deckel fest draufhält auf den Erinnerungen an das Dorf ihrer Kindheit, bevor sie als Hausmädchen nach Kumasi kam.
Mary ist noch dabei, die Regeln zu lernen. Sie ist elf Jahre alt und kaum zu bändigen, sie ist Belindas Lehrling und die kleine Schwester, die diese nie hatte.
Amma hat genug von Regeln. Eine Musterschülerin an ihrer exklusiven Londoner Privatschule, war sie immer stolz auf ihre ghanaischen Eltern. Bis jetzt. Als diese sehen, wie ihre ehemals so selbstbewusste Tochter immer mürrischer und verstockter wird, beschließen sie, dass die einfühlsame Belinda genau der gute Einfluss sein könnte, den Amma braucht. So wird Belinda aus Ghana nach London beordert, als Freundin einer feindseligen jungen Frau, die ihre Freundschaft nicht will. London ist für Belinda aufregend, aber auch befremdlich, und die regelmäßigen Telefonate mit Mary sind ihre tröstenden Fixpunkte. Nach einigen Monaten nähern sich Belinda und Amma einander dennoch an, in unerwarteter Komplizenschaft. Doch mit dem allmählichen Aufbrechen ihres schützenden Panzers drohen auch ihrer beider lebenslang gut gehütete Geheimnisse herauszudringen.

Halt ist eine kraftvolle Coming-of-Age-Geschichte zwischen Ghana und London; ein Roman über Freundschaft und Familie, Scham und Vergebung, über Festhalten und Loslassen.

MICHAEL DONKOR ist Autor und Lehrer und lebt in London.

"Halt" ist in deutscher Übersetzung von Marieke Heimburger und Patricia Klobusiczky bei Edition Nautilus erschienen.

Die Veranstaltung wird von Patricia Klobusiczky moderiert.

02.12.2019 - 20:00
Buchhandlung Montag, Pappelallee 25, 10437 Berlin
8€
Donkor, Michael
Edition Nautilus
ISBN/EAN: 9783960541981
25,00 € (inkl. MwSt.)
Donkor, Michael
Harper Collins Publishers UK
ISBN/EAN: 9780008280352
17,00 € (inkl. MwSt.)