0

SZ Literaturkoffer Frankreich

Literatur-Sammlung mit Olmi, Maupassant und Pernath, 4 Bde in Kassette, Christian Pernath: Ein Morgen wie jeder andere/Guy de Maupassant: Bel-Ami/Reisebuch Frankreich im TB-Format: Mein persönliches Reisetagebuch/Véronique Olmi: Die erste Liebe

Auch erhältlich als:
34,00 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783864974045
Sprache: Deutsch
Umfang: 906 S., Zahlreiche Abbildungen im Reisebuch
Format (T/L/B): 8.5 x 23 x 12.5 cm
Einband: Kartoniert in Kassette

Beschreibung

SZ Literaturkoffer Frankreich - Die Literatursammlung für frankreichbegeisterte Leser und Reisende Das aus vier Büchern bestehende Set im Reisekoffer-Design mit praktischem Tragegriff ist der perfekte Begleiter für Ihren nächsten Frankreich-Urlaub. Es eignet sich auch wunderbar als Geschenk für Frankreich-affine Leseratten. Abgerundet wird die Literatur-Sammlung durch ein individuell gestaltetes und illustriertes Reisebuch zum Schmökern, in dem alle schönen Impressionen des Urlaubs im Lieblingsland festgehalten werden können. 1. SommerSonne Urlaubsroman: Die erste Liebe von Véronique Olmi Dieser französische "Roadmovie" im Jahr 1976 nimmt den Leser mit auf die Reise von Emilie auf der Suche nach ihrer verlorenen Jugendliebe. Als sie am Abend ihres 25. Hochzeitstages eine Nachricht von Dario erhält lässt Emilie kurzerhand alles stehen und liegen, um seinem Ruf nach Genua zu folgen. Unterwegs stellt sie sich die Fragen nach Freiheit, Liebe und dem Leben. 2. Klassiker: Bel-Ami von Guy de Maupassant Im 1885 publizierten Roman, dessen Handlung sich im Paris des ausgehenden 19. Jahrhunderts ereignet, werden das Leben des ambitionierten, skrupellosen und auf Aufstieg bedachten Journalisten George Duroy und die Presse als Machtinstrument thematisiert. Das Thema hat auch heute noch nichts von seiner Aktualität eingebüßt. 3. Zeitgenössischer Krimi: Ein Morgen wie jeder andere von Christian Pernath Der Tierarzt Belouard lebt nach der Trennung allein in einem kleinen Ort in der Nähe von Nantes und geht in der ländlichen Idylle seinem Alltag nach. Doch eines Tages geschieht Unfassbares: Auf einem der Bauernhöfe wird eine ganze Familie auf fürchterliche Weise ermordet. Wiederwillig wird der einsame Belouard, der an nichts und niemanden mehr zu glauben scheint, zum Entdecker der grausamen Wahrheit. 4. Persönliches Reisebuch im Taschenbuch-Format Das individuelle Reisebuch vermittelt Einblicke in die französische Kultur auf eine ganz andere Art und Weise. Ein humorvolles, kluges oder nachdenklich literarisches Motto zu Beginn gehört ebenso dazu, wie landestypische Cocktails und Rezepte am Ende jedes Tages. Aphorismen, Gedichte und Reise-Essays bekannter Schriftsteller spiegeln die französische Lebensart wider und machen auf die Sehenswürdigkeiten und Geschichte Frankreichs aufmerksam. Es bleibt auch genug Platz für eigene Eindrücke, damit Urlaubserinnerungen immer präsent sind.

Autorenportrait

Guy de Maupassant wurde 1850 im Schloss Miromesnil in der Normandie geboren. Der Schriftsteller und Journalist galt als einer der großen französischen Erzähler des 19. Jahrhunderts.