0
12,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783548290102
Sprache: Deutsch
Umfang: 336 S.
Format (T/L/B): 2.1 x 18.7 x 12 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

'Ihr Scharfsinn ist gewohnt fein geschliffen und ihr Blick eiswasserklar. Didion hat die Stimmung in Amerika eingefangen.' The New York Times Joan Didion gilt seit langem als eine der brillantesten Autorinnen der USA. Die in diesem Band versammelten Essays und Reportagen aus den Jahren 1982 bis 1992 belegen dies eindrucksvoll. Ob Joan Didion vom Parteitag der Demokraten unter Bill Clinton berichtet oder von einem spektakulären Prozess in New York City, ob sie sich mit der Politik, den Medien oder dem Showbusiness befasst - immer zeichnen ihre Texte ein präzises Bild des geistigen und kulturellen Klimas in Amerika, das noch heute gültig ist. 'Die beste Feder der amerikanischen Intellektuellen.' Der Spiegel 'Jeder ihrer Sätze ist kostbar.' Die Welt

Autorenportrait

Joan Didion, geboren 1934 in Sacramento, Kalifornien, arbeitete als Journalistin für verschiedene amerikanische Zeitungen und war u. a. Mitherausgeberin der Vogue. Sie gilt als eine der wichtigsten Stimmen der amerikanischen Literatur, die mit ihren fünf Romanen und zahlreichen Essaybänden das intellektuelle Leben der USA im 20. Jahrhundert entscheidend prägte. Joan Didion verstarb im Dezember 2021.

Schlagzeile

'Ihr Scharfsinn ist gewohnt fein geschliffen und ihr Blick eiswasserklar. Didion hat die Stimmung in Amerika eingefangen.' The New York Times

Andere Kunden kauften auch

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

10,99 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

9,99 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

11,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

10,99 €
inkl. MwSt.